The marvellous Taj Mahal

Das extravaganteste Monument, das jemals aus Liebe erbaut wurde. Die Fahrt von Delhi nach Agra stellte eine platztechnische Herausforderung dar. Obwohl täglich zwei Züge und weitere Busse von Delhi nach Agra fahren (ca. 3h) sind diese jeden Tag bis zum Überlaufen vollgestopft.

Angekommen in Agra und den Massen an hauptsächlich indischen Tagestouristen entkommen, stellte sich dann als erstes die Frage, welches der beste Zeitpunkt ist, um den Taj zu besichtigen. Wir haben uns für den Sonnenaufgang entschieden und standen damit am nächsten Tag um sechs Uhr vor den Toren des Taj… und mit uns ein paar Hundert weitere Verrückte, die die gleiche Idee hatten. 🙂 Aber das frühe Auf- und Anstehen hat sich gelohnt, da der Taj tatsächlich so überwältigend ist, wie man immer gehört hat.

Der Taj Mahal wurde im 17. Jahrhundert von einem Herrscher des Mughal-Imperiums als Grabstätte für seine zweite Frau errichtet, die bei der Geburt ihres 14ten Kindes gestorben ist. Er wurde in über 20jähriger Bauzeit komplett aus Marmor erbaut und ist von allen vier Seiten perfekt symmetrisch. Einer Legende nach wollte der Herrscher den identischen Taj aus schwarzem Marmor als Grabstätte für sich selber bauen. Leider ist es dazu nie gekommen, da er von seinem Sohn entmachtet und eingesperrt wurde.

Nach drei Stunden sattsehen an diesem Meisterwerk der Baukunst und einer Mütze Schlaf haben wir noch die weiteren Sehenswürdigkeiten Agras erkundet, die im Vergleich zum Taj aber eher unscheinbar und mickrig wirken.

Nach diesem Highlight geht es direkt weiter zum nächsten… an den Ganges nach Varanasi.

— Agra (25.10.2008 – 27.10.2008)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s